Rückblick, Infos, Gewinnspiel

 

Weihnachten naht, ein Jahr geht bald zu Ende. Deshalb heute ein etwas anderer Beitrag als sonst. Ich möchte zurückblicken und es gibt natürlich zum Fest am Ende des Beitrags auch ein Gewinnspiel. Yay!

Ein paar Eckdaten zu meiner Präsenz:

  • Homepage seit August 2017
  • Entstanden, um meine Zusammenfassungen fürs DESA in die Welt zu posaunen
  • Über 1000 Seitenaufrufe erst im September 2019 erreicht
  • Aktuell ~4500 Aufrufe pro Monat
  • Monatliches Wachstum ist stetig zu verzeichnen, juhu!
  • Datenschutz wird groß geschrieben – viel Aufwand mit Cookies und extern verlinkten Quellen etc…

Das Angebot ist vielfältig (für die Inhalte bin ich aktuell allein verantwortlich):

Über Mithilfe würde ich mich freuen, wenn jemand möchte, gerne bei mir melden über das Kontaktformular!

Jetzt aber zum Gewinnspiel:

Ich verlose 3 mal mein Prüfungsvorbereitungspodcast-Bundle, das ich normalerweise (im Vergleich zu allen anderen Inhalten) nicht kostenlos herausrücke. Eine super Chance also!

Alles was ihr dafür tun müsst: Schreibt mir in die Kommentare, welche Themen ich als nächstes auf meinem Blog als Beitrag behandeln soll! Cutoff ist der 22.12., 24 Uhr. Am 23.12. lose ich dann aus (der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen!) und am 24.12. benachrichtige ich dann die glücklichen Gewinner. Dafür brauche ich natürlich eine Kontaktmöglichkeit (wenn ihr das in den Blog-Kommentaren macht, wird die automatisch mit erfasst).

Generell würde ich mich ebenfalls über Weihnachtsgeschenke in Form von Feedback, Kommentaren, Sternen, Daumen hoch und so weiter freuen, wenn euch mein Projekt gefällt.

Das wars für heute. Am 15.12. kommt noch mal ein normaler Beitrag, und dann ist das Jahr ja schon rum. Vielen Dank für die Treue. Ich hoffe, ich kann noch viele interessante Dinge zeigen 🙂

7 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Sebastian auf 1. Dezember 2020 bei 11:12

    Hallo Roman,

    ich bin ein großer Fan deiner Homepage und ich freue mich jedesmal über deine kurzen und präzisen Beiträge.

    Als Thema würde ich dir gerne Neuromonitoring in der Anästhesie, im Sinne von was können EEG, SEP und
    NIRS?

    In wie fern kann man dich denn unterstützen?

    VG vom Niederrhein

    Bleib gesund.

    Sebastian

    • Aaron auf 1. Dezember 2020 bei 15:48

    Hallo Roman,

    zwar bin ich erst vor kurzem auf Deine Homepage gestoßen, habe aber doch schon viele der Beiträge gelesen, da sie sehr angenehm geschrieben sind!

    Ein interessantes Thema fände ich Delir und POCD.

    Viele Grüße und ein Daumen hoch!

    Aaron

    • Maximilian auf 2. Dezember 2020 bei 10:00

    Hallo Roman,

    seit meiner Elternzeit höre ich regelmäßig Deinen Podcast, um uptodate zu bleiben.

    Wie wäre es mal mit einem Beitrag zur Regionalanästhesie?

    Liebe Grüße

    Maximilian

  1. Danke für die Kommentare 🙂 Die Themenwünsche sind aufgenommen und die Namen natürlich schon in der Lostrommel!

    @Sebastian: Unterstützung in Form von jeglichem Input freut mich immer und brauche ich auch. Unter anderem natürlich ein Grund für das Gewinnspiel 😉 Themenvorschläge, Kommentare, aber auch gerne Verbesserungsvorschläge machen die Seite und das Projekt nur besser.

    Und: Grundsätzlich ist das hier zwar aktuell eine One Man Show. Das muss von mir aus aber nicht so sein. Deshalb bin ich Gastbeiträgen gegenüber aufgeschlossen. Also: Wenn sich jemand bemüßigt fühlt, gerne einfach über das Kontaktformular Kontakt aufnehmen 🙂

    • Johanna auf 3. Dezember 2020 bei 11:52

    Hallo Roman,

    ich kann mich Maximilian anschließen: dein Podcast ist perfekt, um ihn nebenbei beim Spazieren mit Kind zu hören und so in der Elternzeit auch nützlichen Input zu bekommen ;-).

    Mein grober Themenvorschlag wäre Nierenersatzverfahren.

    .. und ein Kommentar zum „Opiat-Cocktail“: bei uns wird oftmals in der Neuro-Angio zur Rekanalisation mit Sufentanil begonnen um eine gute RSI zu gewährleisten und nicht noch 2 Minuten bis zur Anschlagzeit zu warten. Wir wechseln dann jedoch auf Remifentanil um die Patienten (wenn denn möglich) schnell zu extubieren und sie neurologisch besser zu beurteilen und auch um während der Intervention eine schöne Narkoseführung zu erlangen ohne Boligaben.

    Viele Grüße!

    • Stefan Watzlawek auf 8. Dezember 2020 bei 09:56

    Hallo Roman,

    ich finde das Format des Podcasts genial: kurz, prägnant, 1 Thema. Was mir auch gut gefällt ist, dass Du pathophysiologische Hintergründe ausführst. Damit wird es mehr zum Verstehen denn zum „stupide auswendig lernen“. Bitte bitte weiter so.

    Wunschthemen (ganz nach dem Motto: einfach kann jeder ;-))
    – Rotem / ClotPro
    – OSAS, postoperative Überwachung / ambulante OPs
    – strukturierte Visite / Patientenübergabe auf Intensiv
    – Patientenübergabe Anästhesie zu Anästhesie (Personalwechsel) und in AWR

    Danke, weiter so, herzliche Grüße aus dem Allgäu

    Stefan

    • Necco auf 17. Dezember 2020 bei 14:37

    Hallo Roman,
    auch von mir nochmal ein herzliches Danke für deine Zeit, die du in die FOAM-Welt steckst, welche mich so schön durch RD, Studium und PJ begleitet.
    Als Themenwunsch hatte ich ja schonmal erwähnt:
    – AnaConDa auf der ITS, außerdem toll wären
    – Kardiogener Schock
    – Akute Blutung (gerne auch mit ROTEM und Kochrezepten 😉 )

    Alles Gute,
    Necco

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.